Strict Standards: Declaration of YOOtheme\Theme\Wordpress\MenuWalker::walk() should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /hosting/web/test.zmc.it/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme/platforms/wordpress/src/Wordpress/MenuWalker.php on line 9

Home / Spezialketten / Agrar- und Lebensmittelindustrie

Agrar- und Lebensmittelindustrie

Der Hauptanwendungsbereich der ZMC-Förderketten in der Agrar- und Lebensmittelindustrie liegt neben der Ernte in der Analyse, Sortierung und anschließenden Aussortierung der unterschiedlichsten Obst- und Gemüsesorten nach Größe, Gewicht und definierten Qualitätsmerkmalen.

Im gleichen Sektor werden ZMC-Ketten auch für die Verarbeitung und anschließende Verpackung des Lebensmittels verwendet.

ZMC fertigt verschiedene Ausführungen von Ketten für diese Art von Anwendungen, die sich alle durch enge Maßtoleranzen, insbesondere in Bezug auf die Länge, auszeichnen. Auf Wunsch bietet ZMC den Vorreck- und Messservice an, der es ermöglicht, die Ketten durch Vorrecken auf das gewünschte Längenmaß zu bringen, zu paaren und so höchste Präzision und Gleichmäßigkeit bei der Kettenlänge zu gewährleisten.

Natürlich ist es möglich, neue Ketten für neue Maschinen zu kreieren, die den Bedürfnissen der Anlagenbauer entsprechen.

Die wichtigsten Merkmale der Ketten, die in der Branche bereits im Einsatz sind, sind die folgenden:

  • Ketten mit zentralen Löchern in den Laschen
  • Ketten mit verlängerten Bolzen und Mittellöchern in den Laschen, eventuell mit unterschiedlichen
    Teilungen der Innen- und Außenglieder
  • Ketten mit einer Nut an den Laschen
  • Hohlbolzenketten
  • Ketten mit verlängerten Bolzen