Home / Blog / Wartungsarme ketten mit dichtungselementen

  • Home
  • Wartungsarme ketten mit dichtungselementen

Wartungsarme ketten mit dichtungselementen

Die Anforderung, die Wartung von Ketten zu reduzieren oder ganz zu erübrigen, wird von ZMC mit unterschiedlichen Lösungen angegangen, die auf den verschiedenen Einsatzbedingungen und Anforderungen der einzelnen Applikationen basieren.

In vielen Fällen ist der effektivste Weg, die Wartungskosten zu senken, indem die Kette mit einer ausreichenden Menge an Fett befüllt wird und das Schmierprodukt in den Bereichen eingeschlossen (gehalten) wird, in denen es seine Funktion erfüllen soll. Dieses Ziel wird durch ein System erreicht, das auf speziellen Dichtungen basiert. Auf diese Weise werden die Schmiereigenschaften des Fettes voll ausgeschöpft, wodurch eine Kontamination durch äußere Einflüsse und eine unnötige Dispersion in andere Teile des Systems vermieden wird.

Diese Lösung wird in den verschiedensten Anwendungen erfolgreich verwendet. Hier stellen wir einen Fall vor, der zur Schüttgutindustrie gehört. Es handelt sich um eine Kröpfglieder kette, die zur Kategorie der sogenannten “Rotary-Ketten” gehört. Mit diesen Ketten werden große Trommeln angetrieben. Häufig arbeiten solche Ketten unter sehr rauen Bedingungen, werden bei hoher Geschwindigkeit und in Gegenwart von stark abrasiven Medien eingesetzt.

Die von ZMC entwickelte Lösung ermöglicht es, die Kette über einen langen Zeitraum mit Schmierstoff zu versorgen, die Nachschmierintervalle werden somit stark verkürzt und teilweise reicht die Schmierstoffversorgung sogar über die komplette Lebensdauer aus.

Für weitere Informationen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *