Home / Blog / Ketten mit verkupferten gelenkbolzen (nietbolzen)

  • Home
  • Ketten mit verkupferten gelenkbolzen (nietbolzen)

Ketten mit verkupferten gelenkbolzen (nietbolzen)

Die Verkupferung der Nietbolzen ist historisch gesehen ein typisches und unverwechselbares Merkmal verschiedener ZMC-Ketten. Die galvanische Verkupferung erfolgt auf den Bolzen unserer Ketten aus technischen Gründen, die sowohl die Qualität des Produkts als auch die Arbeitssicherheit betreffen.

Das Vernieten der Kettenbolzen beendet den Montageprozess der Ketten und sorgt für eine plastische Verformung des Bolzenkopfes, um die mechanische Stabilität bei axialen Kräften zu gewährleisten.

Um effektive Vernietung zu erreichen, ist es notwendig, dass die Bolzenenden nicht zu hart sind, die gleiche Eigenschaft ist wichtig, um zu verhindern, dass sich Metallsplitter lösen und in die Umgebung geschleudert werden, während der Bolzen vernietet wird.

Die Verschleißfestigkeit der Kette fordert jedoch genau das Gegenteil, nämlich einen Gelenkbolzen mit einer höchstmöglichen Oberflächenhärte.

Die Verkupferung liefert eine präzise Lösung für diese beiden entgegengesetzten Anforderungen. Die Bolzen sind vollständig mit Kupfer beschichtet, danach werden sie auf den definierten Durchmesser geschliffen und die Beschichtung befindet sich nur noch auf den Bolzenenden. Während des Wärmebehandlungsprozesses verhindert das Kupfer die Freisetzung von Kohlenstoff in die Oberfläche des Stahls, so dass die mit Kupfer bedeckten Bereiche nicht aushärten. Am Ende des Prozesses haben die verkupferten Nietbolzen von ZMC beide der geforderten Eigenschaften: hohe Härte des zylindrischen Teils des Bolzens, um die beste Leistung der Verschleißfestigkeit zu gewährleisten, und einen weichen Kopf, der einfach und sicher zu vernieten ist.

Ein weiterer Vorteil der Verkupferung ist der Korrosionsschutz, den die galvanische Beschichtung dem Bolzenkopf gewährleistet, einschließlich des Bereiches des Presssitzes in der Lasche.

Für weitere Informationen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *